GMS Heideck Fortbildung

Die schulhausinterne Lehrerfortbildung (SchiLF) der Grund- und Mittelschule Heideck führte diesmal nach Neumarkt in der Oberpfalz. Kunst und Heimatgeschichte standen auf dem Programm der Veranstaltung. Zuerst wurde die Ausstellung „New York in Neumarkt“ im Festsaal der Residenz besucht. Die Vielzahl der ausgestellten Werke des amerikanischen Künstlers James Rizzi lieferte viele wertvolle Anregungen für die Gestaltung des Kunstunterrichts. Das Miteinander der verschiedenen Nationen im Schmelztiegel New York hat der Künstler mit farbenfrohen und teils humorvollen Bildern in positiver Weise dargestellt. Sogar ein Bus der Stadtwerke Neumarkt fährt im Rizzi-Design durch die Stadt.

IMG 1634

IMG 1640

IMG 1642

                Dann ging es zu Fuß hinauf zur Burgruine Wolfstein. Nicht nur die immer noch imposanten Reste der aus dem 12. Jahrhundert stammenden Adelsburg waren der Mühe des Aufstiegs wert. An diesem herrlichen Herbsttag bot sich außerdem ein weiter Blick über die Stadt Neumarkt und ihr Umland. In der Ferne konnte man sogar den Heidecker Schlossberg erkennen.  

IMG 1666