IMG 8854

Polizeibeamter Saalfelder von der Polizei in Roth unterrichtete die Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen zum Thema „Toter Winkel“. Nach einer kurzen theoretischen Einführung und einiger Unfallberichte aus der Zeitung ging es über zur Praxis. Durch verschiedene Experimente mit einem echten LKW wurde den Kindern der Tote Winkel eindrucksvoll demonstriert. Zunächst wurden die Möglichkeiten besprochen, die ein Fahrzeugführer hat, um Fahrradfahrer oder Fußgänger zu sehen. Den Kindern wurde dabei schnell klar, dass sie leicht übersehen werden können. Durch Ausprobieren lernten sie die richtige Position kennen, von der aus der Fahrer sie gut sehen kann. Hierbei wurde die Bedeutung des Blickkontaktes mehrmals hervorgehoben. Mit Hilfe von Absperrbändern veranschaulichte Saalfelder die Größe des Toten Winkels. Abschließend betonte Saalfelder erneut den Blickkontakt und wiederholte den richtigen Standpunkt hinten rechts neben einem Lastwagen.

IMG 8856

IMG 8859 IMG 8862


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite 1 von 389