Lesenacht der Klasse 3a

Am Freitag, dem 2. März 2012, trafen sich alle Kinder der 3a nach dem Abendessen in der Schule. Sie wollten sich die Zeit am Abend mit spannenden Büchern vertreiben.

Nachdem alle mit Schlafsack, Nachttischlampe, vielen Büchern und Knabbergebäck ihren Schlafplatz im leergeräumten Klassenzimmer aufgebaut hatten, begann ein vielfältiges Programm. Freies Lesen, Vorlesestunden und szenische Darstellungen von Fabeln wechselten sich ab. Bis spät in die Nacht hinein lasen manche Kinder im Schein ihrer Nachttischlampe, während die ersten schon schliefen.

Als die Kinder am nächsten Morgen nach Frühsport und ausgiebigem Frühstück abgeholt wurden, stand fest: Lesen macht Spaß!

altaltalt