Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen und sich zu Persönlichkeiten entwickeln, die ihr Leben aktiv gestalten und sich vor Gefahren wie Sucht und Gewalt schützen können.alt

Um sie dabei zu unterstützten, nimmt die 1. Klasse der Grundschule Heideck an „Klasse 2000“ teil. Hierbei geht es um das bundesweit größte Programm zur Förderung folgender Kompetenzen: Gesund essen & trinken, bewegen & entspannen, sich selbst mögen & Freunde haben, Probleme & Konflikte lösen, kritisch denken & Nein-Sagen können.

Rund 15 Unterrichtsstunden, zum Teil gehalten von speziell geschulten externen Gesundheitsförderern, werden pro Schuljahr in den Unterricht integriert. Die Erstklässler haben dazu die Sympathiefigur Klaro bzw. Klara gebastelt, die als Gesundheitsforscher nach dem Motto „Gesund und fit – mach auch mit!“ die Kinder von der 1. bis 4. Jahrgangsstufe begleiten.

Die Patenschaft für das Programm hat das Ärztenetz Allersberg – Heideck - Hilpoltstein übernommen. Unser Ansprechpartner ist Dr. Henno Daniel. Der gesponserte Betrag in Höhe von 220 € jährlich deckt die Kosten für das Unterrichtsmaterial, die Arbeit der Gesundheitsförderer und die Organisation des Programms.

Text und Bild von Lehrerin Maria Zellner