P1040460

 

Auch am 27. Känguru-Wettbewerb in Deutschland beteiligte sich die Grundschule Heideck wie gewohnt. Etwa 310.000 Schüler*innen aus rund 5900 Schulen waren dabei. Auch wenn wir in diesem Jahr keinen der begehrten ersten Plätze erreichen konnten, so erhielten doch alle Teilnehmer eine Urkunde, ein Känguru-Knoten-Puzzle als Trostpreis und eine Broschüre „Mathe mit dem Känguru“ mit zusätzlichen mathematischen Aufgaben zum Üben und Vertiefen.

Die beiden Känguru-T-Shirt Gewinner sind heuer Kian Pfaller, Kl. 3a und Clemens Hohmann, Kl. 4b.

Das Känguru T-Shirt ist ein Sonderpreis, mit dem der weiteste Känguru-Sprung der Schule gewürdigt wird, das heißt die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten.

 

Text und Foto: Maria Odorfer-Möldner