Radtour der Klasse 4a

alt

Nach bestandener Fahrradführerscheinprüfung brach die Klasse 4a am Mittwoch, den 27.06.12 bei herrlichem Radlerwetter zur Radtour nach Hilpoltstein auf. Um 08.10 Uhr starteten wir im Pausehof. In flottem Tempo ging es auf dem Gredl-Radweg nach Hilpoltstein hinauf zu Burg. Nach kurzer Stärkung führte uns Herr Seitz durch die Burg, zeigte uns alle interessanten Stellen und erklärte uns sehr anschaulich und spannend wie es zur Entstehung der Burg kam. Als wir alle den Bergfried bestiegen hatten, konnten wir unsere Heimat von oben bestaunen. Wir hatten einen herrlichen Blick nach Schloßberg , entdeckten den Kirchturm von Wallesau mitten im Wald und konnten bis nach Schwabach und Nürnberg sehen.

radtour2 klein

Nach der Burgführung ließen wir uns in der Eisdiele ein Eis schmecken. Danach ging es den steilen Solarer Berg hinauf in Richtung Marquardsholz, den Eibachgrund hinab und über Patersholz und Löffelhof zum Sportplatz nach Pyras. Dort spielten einige Fußball oder Beachvolleyball, andere probierten die Spielgeräte aus. Die Zeit verging viel zu schnell, viele wollten noch länger bleiben. Um 13 Uhr fuhren wir über Pyras weiter zum Spielplatz nach Zell. Dort wollten wir noch den Matschspielplatz ausprobieren, doch leider gab es kein Wasser. Als es dann immer heißer wurde, waren doch viele froh, dass der Heimweg über Lochmühle, Oberrödel und Seiboldsmühle keine größeren Steigungen mehr mit sich brachte. Wohlbehalten kamen wir dann gegen 14.00 Uhr wieder an unserer Schule an. Alle hatten die 26 km lange Strecke gut geschafft.